Announcement

Collapse
No announcement yet.

Halt auf Verlangen in eigenen Szenarien

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Halt auf Verlangen in eigenen Szenarien

    Hallo zusammen,

    Ich bin gerade dabei einige Szenarien auf der Strecke Chur - Arosa nach dem (in den Fahrplandaten der SBB verfügbaren) Originalfahrplan zu erstellen. Dabei verwende ich das im Strecken-Addon enthaltene Modell des ABe 8/12. Für etwas mehr Abwechslung habe ich zudem die Inhalte der Strecke St. Moritz - Poschiavo aktiviert und die hier enthaltenen Punkte für die zufällige Aktivierung des Halts auf Verlangen (Beacon RS Random/Beacon RS Random Onboard) verwendet. Jedoch habe ich bisher - auch nach mehreren Testfahrten - noch keinen einzigen Halt auf Verlangen bekommen. Das gleiche gilt für Tests mit der Ge 4/4 II auf der Engadinerlinie.
    Nun zu meiner Frage: Ist die Funktion für den zufälligen Halt auf Verlangen eventuell nur mit bestimmten Fahrzeugen und Strecken kompatibel? Oder gibt es eine andere Erklärung dafür?

    MfG Joseph

  • #2
    Ich habe das gleiche Problem und auf der English Support Seite das gefunden vielleicht das hilft.

    Grusse :: Ferdi

    https://forums.rivet-games.com/forum...ops-on-request

    Comment


    • #3
      Hallo joseph2012 ,

      kommst du mit dem englischen Thread den fvefa dankenswerterweise verlinkt hat zurecht oder soll ich das nochmal auf Deutsch erklären?
      Wichtig ist auf jeden Fall, dass der Pfeil des Markers in die richtige Richtung zeigt - dann sollte das eigentlich funktionieren.

      Und fvefa wurde dein Problem damit gelöst?

      Grüße,
      Jasper

      Comment


      • #4
        Ja alles OK. Nur eine Frage.Ich habe in Rivet DevLog Videos gemerkt das man ein Zahl zwischen 1-4 eingibt. In Properties.Ist das für die Wahrschanlichkeit ? Die Zahl die ich eingebe wird aber nicht geschpeichert.

        Grüsse :: Ferdi
        Last edited by fvefa; 01-10-2021, 06:42 AM.

        Comment


        • #5
          Hallo Ferdi, entschuldige bitte die späte Antwort!

          Genau, dort sollte eine Zahl zwischen 1 und 4 eingegeben werden wenn ich mich recht entsinne. Dass diese allerdings nicht gespeichert wird ist merkwürdig, ich frage mal beim Entwickler nach und melde mich hier!

          Comment


          • #6
            Hallo fvefa, danke für den Tipp!

            Hallo Jasper_Rivet, ich kam mit dem englischen Thread zurecht. Allerdings habe ich alle Punkte die dort aufgeführt werden beachtet und habe bisher trotzdem noch keinen einzigen zufällig generierten Bedarfshalt bekommen. Muss man an den Markern selbst oder im Fahrplan des Zuges noch irgendetwas festlegen?

            ​​​​​​​MfG Joseph

            Comment


            • #7
              Hi, ich habe gerade dem Entwickler geschrieben (das gehört ja noch zu Thomson Interactive), ich melde mich sobald ich etwas neues weiß!

              Jasper

              Comment


              • #8
                Hier kommt das gewünschte Update:

                Die Nummer im Flyout ist zu verstehen wie die Nummer von möglichen Würfelseiten. Als Beispiel: 1 entspricht einem Würfel mit einer Seite, der Trigger wird also immer einen Haltewunsch ausgeben. 2 wären dann noch ein 50% Chance, 3 eine 33,33% Chance und so weiter.

                WICHTIG: Es gibt einen Bug im Hauptspiel, der ein Bearbeiten der Nummer im Fly-Out Menü des Triggers unmöglich macht. Daher ist ganz wichtig: Soll die Wahrscheinlichkeit des Triggers verändert werden, ist der Trigger unbedingt zu löschen und neu zu platzieren. Anderenfalls funktioniert der Trigger NICHT!

                Am Zug selber muss keine weitere Vorbereitung vorgenommen werden. Einfach losfahren!

                Alles klar?

                Comment


                • #9
                  Hi Jasper, danke für deine Hilfe. Kannst du mir sagen in welchem Feld des Flyouts die Nummer zu sehen ist?
                  ​​​

                  Comment


                  • #10
                    Also, in meinem Fall habe ich das Ganze mit dem Marker für im Zug ausprobiert (Beacon Onboard, hier auf der Arosa Strecke mit dem Allegra). Dabei muss in dem Flyout wie oben erklärt eine Nummer zwischen 1 und 4 eingetragen werden (siehe Screenshot). Bei der Testfahrt hat bei mir alles funktioniert, im Allegra ist die Halt-Verlangt-Leuchte wie gewünscht angegangen.
                    Wichtig ist, dass der Pfeil des Markers in Fahrtrichtung zeigt. Das hast du beachtet?

                    Ich hoffe das hilft dir weiter!
                    Attached Files

                    Comment


                    • #11
                      Mit Hilfe des Screenshots hab ich jetzt alles soweit verstanden das es funktioniert
                      Danke für deine Hilfe!

                      Comment


                      • Jasper_Rivet
                        Jasper_Rivet commented
                        Editing a comment
                        Wunderbar, das freut mich!

                    • #12
                      Eine Frage ist während dem Testen doch noch aufgekommen: Kann man nur die Zahlen 1-4 eingeben oder sind auch höhere Werte möglich?

                      Comment


                      • #13
                        Möglich sind die Zahlen eins bis vier. Da sollte aber etwas für jeden dabei sein.

                        Comment


                        • joseph2012
                          joseph2012 commented
                          Editing a comment
                          Ok, danke für die Info. Ja, das sollte reichen
                      Working...
                      X