Announcement

Collapse
No announcement yet.

TSW: Jetzt erhältlich: Die DB BR 204

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • TSW: Jetzt erhältlich: Die DB BR 204

    Click image for larger version  Name:	02-04-2020_BR204Announcement.jpg Views:	0 Size:	1.12 MB ID:	1273

    Wie ihr gestern wahrscheinlich bereits auf unseren Social Media Kanälen gesehen habt, möchten wir euch stolz unser erstes Produkt im TSW vorstellen. Der TSW ist ein auf der Unreal Engine 4 basierender Zugsimulator, der mit den Möglichkeiten der UE4 und z.B. dem Simugraph ganz neue Möglichkeiten eröffnet. Umso mehr freuen wir uns, die 204 dort entwickeln zu können.

    Mehr Informationen zur BR 204 findet ihr hier im DTG Artikel: https://live.dovetailgames.com/live/...le/diesel-duty

    Anbei noch einige Bilder zur Rivet Games BR204:


    Click image for larger version  Name:	1.jpg Views:	0 Size:	365.4 KB ID:	1272Click image for larger version  Name:	2.jpg Views:	0 Size:	369.5 KB ID:	1271Click image for larger version  Name:	4.jpg Views:	0 Size:	334.8 KB ID:	1270

    Last edited by Jasper_Rivet; 04-03-2020, 10:44 AM.

  • #2
    Hübsch sieht sie aus!

    Darf man fragen, welchen Motorsound ihr verbaut habt? Neubau oder der alte 12 KVD?

    Viele Grüße
    Michel

    Comment


  • #3
    Gibt es schon eine Vorstellung, wann das Gefährt euren Lokschuppen verlassen soll und auf Steam eintrifft?

    ​​​​Wie viele Fahrten gibt es im MSB-Fahrplanmodus mit der 204? Außerdem empfehle ich, sich nicht gezwungen zu fühlen, eine bestimmte Anzahl Szenarien für MSB zu erstellen, wo die Aufgaben dann quasi wie im Fahrplanmodus sind. Dann lieber wenige gute Szenarien als viele "schlechte" (also zu sehr an den Fahrplanmodus angelehnte) Szenarien. Falls euch nichts mehr einfällt, macht lieber noch ein Szenario für RSN, da ist genug Platz für die 204

    Comment


    • #4
      Seblay Stand jetzt ist die Prüfung durch das zuständige Eisenbahnbundesamt noch nicht abgeschlossen und daher leider auch noch kein Termin planbar. Aber wir sitzen denen natürlich im Nacken, so dass die Lok baldmöglichst rauskommt. Ich kann aber verraten, dass ein Release nicht diese Woche stattfindet.

      Bis jetzt gibt es ein bisschen mehr als eine handvoll Fahrten im Fahrplanmodus und einige Szenarien, alle jedoch auf der Main Spessart Bahn.

      Comment


      • #5
        Schade, dass es nur 7 Fahrten im Fahrplanmodus und 3 Szenarien sind. Man könnte doch auch ein Szenario machen, wo man einen liegengeblieben Zug abschleppen muss oder wo man eine Lok vom Aschaffenburger Hafen zum Anschluss in Lohr überführt. Letzteres wäre auch eine Option für den Fahrplanmodus, schon hätte man 9 Fahrten. Und wie bereits gesagt: Ruhr-Sieg Nord hat mehr als genug freie Gleise für eine Rangierlok. Leipzig-Mockau wäre auch ein Einsatzgebiet - die Umgebung passt auch zur 204. Lediglich an Güterwagen würde es der Ostlok auf RT mangeln...

        Comment


        • #6
          Ja so kommt man auf insgesamt 10 Fahrten und dann wars das auc schon. Ein kurzes Vergnügen wird das. Daran merkt man dass es beim TSW an allen Ecken und Kantan mangelt. Ein FreeRoam Szenario auf MSB mit der 204 und Güterwagen das wäre doch was!

          Comment


          • #7
            Ich bin auch etwas enttäuscht nachdem ich den Stream gesehen habe. Viele warten seit Jahren auf eine Deutsche Diesel Rangierlok und da war der Umfang von 3 Szenarien und 7 Fahrplanfahrten doch ein kleiner Schock.

            Vor allem was die Fahrt bei Lohr betrifft die gerade mal 8 Minuten dauert, hier sieht man das hier auch noch Potential verschenkt wurde. Die Fahrt geht von Lohr in das Industriegebiet wo man den Zug abstellt und das war's.
            Warum verteilt man hier nicht die Wagons auf die Ladegleise der Firma dort? Auch eine Fahrt der Lok zurück nach Lohr nach dem rangieren wäre eine Möglichkeit gewesen, das hätte die Fahrtzeit schonmal mindestens verdoppelt.

            Und wieso keine Fahrten auf der Hauptstrecke? Ich sehe ja ein das eine BR204 nicht dazu geeignet ist Züge über die Steigung in Heigenbrücken zu ziehen.
            Man hätte aber ja wenigstens zwei Fahrten mit den Wagons die man in Lohr verteilt von und nach Gemünden erstellen können. Morgens die Wagons von Gemünden nach Lohr, Wagons verteilen, Abends nach dem die Wagons beladen wurden zurück nach Gemünden, das hätte wenigstens Sinn ergeben.

            Wie umfangreich alle 7 Fahrplanfahrten sind hat man im Stream leider nicht gesehen, aber warscheinlich auch nicht sonderlich lang, dabei ist im Hafen in Wirklichkeit einiges los, hier sind sogar teilweise zwei Rangierloks gleichzeitig im Einsatz.

            Hier in dem Video schön zu sehen.

            https://youtu.be/vG1abx4DKds

            Auch die Auswahl der Wagons ist völlig falsch, im Hafen ist ein großes Containerterminal und man benutzt nur die MSB Wagons ohne Containerwagons.

            Ich hab die Lok zwar vorbestellt denn ich hoffe ich das es das nicht gewesen ist und noch content / Fahrten nachgeliefert werden. Für 3-4 Stunden Fahrzeit wäre das sonst schon sehr dürftig.

            Wäre toll wenn noch Fahrten für die Ruhr Sieg Nord Strecke kommen würden, hier hätte man sogar noch mehr Möglichkeiten als auf der MSB Strecke wie z.b. am Kohlekraftwerk, die Boehle Fahrten mit der BR204 und dann weiter zum Holzkontor, am Stahlwerk, oder Rangierarbeiten an den vielen Gleisen bei Hohenlimburg. Bei Hohenlimburg wäre sogar ein free roam Szenario möglich da hier alles Handweichen sind. Was im Aschaffenburger Hafen ja leider nicht möglich ist.

            Das war erstmal meine Meinung dazu, wäre ich nicht so ein großer Diesel Rangierlok Fan dann hätte ich aufgrund des Umgangs eher vom Kauf abgesehen. Aber so leider ein muss für mich ;-)
            ​​​​​​

            Gruß Nickhawk
            Last edited by Nickhawk; 04-19-2020, 11:13 AM.

            Comment


            • #8
              Wie ihr euch sicherlich denkt, lesen wir aufmerksam hier mit und nehmen eure Kritik prüfend auf. Deshalb vorneweg schonmal danke dafür!

              Ihr dürft aber auch zwei Tatsachen nicht vergessen: a) ist es unser erstes Produkt für den TSW, d.h. auch wir sind noch nicht so tief mit der Materie vertraut wie DTG und b) ist der Umfang für ein Lok DLC dieser Preiskategorie "normal". Vergleicht z.B. den Taurus, dort sieht es vom Umfang her ähnlich aus.

              Nichts destotrotz danke ich für die Anregung und nehme diese mit ins Team.

              Comment


              • #9
                Der Unterschied ist aber das man den Taurus auf allen Strecken als Frachtlokomotive nutzen kann und die BR204 nur im Hafen bei Aschaffenburg.

                Aber schön das ihr offen für Kritik und Anregungen seid! :-)

                Comment


                • Jasper_Rivet
                  Jasper_Rivet commented
                  Editing a comment
                  Nur weil mir das persönlich wichtig ist und glaube auch zu dem Verständnis beiträgt, wie wir Kritik aufnehmen: Es ist nicht zwingend gesagt, dass wir sowas bei einem bereits fertigen Produkt noch nachpatchen (kann aber passieren), wir nehmen diese Kritik aber auf jeden Fall mit in unsere nächsten Produkte für den TSW. Und die Aufnahme der Kritik und das diskutieren im Team bedeutet auch nicht zwangsweise, dass wir mit der Kritik dacor gehen, da muss man einfach unsere Position als Payware Hersteller bedenken, es muss in gewisser Weise auch Sinn machen. Aber damit erzähle ich denke ich auch nichts neues.

              • #10
                First of all, sorry for writing here in English, I can read and understand German but I am not proficient enough to write a forumpost in German. I would like agree with Nick that the Taurus sees much more content as you can drive about 30 services on 1 route alone with the Taurus, and you can drive it on all German routes produces to date. Concerning your lack of experience with TSW, I would suggest you work together more with DTG instead of parallel, I am sure they could solve the services in a matter of hours. This would unlock a lot of potential to this amazing looking locomotive and justify it's price! Cause right now it feels like there's not much more than a few hours of content in this DLC. Anyway, I still think this DLC is looking awesome, and if you want to capture our hearts with it please make sure it is released with more/mainline services, and maybe unlock it for mainline runs on other German routes.
                Sorry once again for writing here in English, but it would only seem fitting more me to write here.
                -Niels Mallant

                Comment


                • #11
                  Wird das Addon auch im Windows Store erscheinen (für PC nicht Xbox)?

                  Comment


                  • #12
                    TheTrain76 Der Windows Store fungiert als ein Store für PC und Xbox (korrigiert mich wenn ich mir irren sollte). Die Antwort wäre demnach also ja!

                    Comment


                    • #13
                      Danke für die Antwort. Für die Xbox ist das Addon verfügbar, für den PC noch nicht. Ich nutze gerade den Game Pass für PC. Deshalb besteht mein Interesse speziell für den Microsoft Store.

                      Viele Grüße

                      Comment


                      • Jasper_Rivet
                        Jasper_Rivet commented
                        Editing a comment
                        Ich habe gerade nochmal nachgehakt, das läuft aber über Dovetail Games. Ich melde mich sobald ich weiteres weiß.

                      • TheTrain76
                        TheTrain76 commented
                        Editing a comment
                        Dankeschön.

                    • #14
                      Vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben, Feedback zur 204 zu geben. Von Anfang an waren wir bei Rivet Games immer bestrebt, Inhalte von höchstmögliche Qualität zu produzieren, und es ist großartig, dass die Leute diese Qualität und Detailtreue in dem Lokmodell der 204 wiedererkannt haben.

                      Die 204 ist jedoch unser erstes TSW-Produkt und der erste TSW Drittanbieter Inhalt für Dovetail überhaupt. Es gab also eine Menge zusätzlicher Herausforderungen zu meistern und offensichtlich haben wir uns im Hinblick auf den Umfang des Gameplays vertan und unsere eigenen Ansprüche nicht gehalten.

                      Das möchten wir also in Ordnung bringen. Wir müssen mit Dovetail ausarbeiten, was möglich ist, wir können also noch nicht sagen, wann ein Update verfügbar sein könnte. Aber wir *werden* mehr Spielinhalte für alle hinzufügen, die die 204 gekauft haben. Und selbst nach diesem ersten Update werden wir weiterhin nach anderen Lösungen suchen, um das Gameplay zu erweitern.

                      Einige PlayStation-Spieler haben Probleme mit PZB, denen wir auf den Grund zu gehen versuchen - aber leider scheint das Problem sehr komplex zu sein. Es wäre also sehr hilfreich, wenn uns Spieler, die dieses Problem haben, so viele Details wie möglich mitteilen könnten - einschließlich des PlayStation-Modells, das Sie verwenden, in welchem Land Sie sich befinden, welche TSW-Version Sie verwenden und ob Sie benutzerdefinierte Controller von Drittanbietern oder etwas anderes verwenden, das sich in Ihrem Setup von anderen unterscheiden könnte.

                      Bitte posten Sie entweder in den Dovetail Live- oder den Rivet-Foren mit Details und verlinken Sie (wenn möglich) auf Screen-Capture-Filmmaterial von auftretenden Problemen. Dies wäre äußerst nützlich, um uns zu helfen, Probleme zu verstehen und zu beheben.

                      Comment


                      • #15
                        Hallo,
                        nach längerem Überlegen habe ich mich nun doch dazu entschieden mich hier einmal anzumelden um meinen Senf zu dem Thema zu geben.

                        Erstmal möchte ich sagen, es ist sehr schön von euch, das leidige Thema "Services und deren Menge" anzugehen (und das nach release)

                        Bevor ihr euch nun aber darauf stürzt eine Vielzahl neuer Services zu bauen, möchte ich doch gerne über ein anderes Thema zu sprechen kommen:
                        Nämlich die Qualität besagter Services.
                        Hier hat Nickhawk ja bereits einiges vorweg gesagt (Unrealistische Ladung/Wagengattung,....).
                        Meiner Meinung nach, sind 7 Services nicht etwa zu wenig, aber deren Umsetzung in dem DLC ist doch etwas dürftig.
                        Bestes Beispiel ist die Verwendung von 8 Lokomotiven der BR 204 für 7 verschiedene Fahrten (Hoffe ihr gründet nie ein EVU XD ).
                        Anstatt eine oder 2 Lokomotiven immer wieder ab- und anzuhängen, habt ihr euch entschieden für jede Rangierabteilung eine eigene dauerhafte Lok zu wählen. Dies ist nicht nur ineffizient, sondern auch den Sinn des "Service Modes" ignorierend.
                        Gleiches gilt für die kurze Übergabefahrt nach Lohr Stadt, wer lädt von einem LKW Ladungen in Lohr um und fährt dann mit dem Zug weiter nach Lohr Stadt? Warum kommt der Zug nicht von "Würzburg Zell" (als Beispiel) und wir übernehmen ihn in Gemünden? Diese "Kleinigkeiten" zerstören (für mich) doch massiv das Gefühl auf einer "echten Eisenbahn" zu arbeiten.

                        Es wäre also schön, wenn ihr versucht über den Service Mode in TSW eine kleine (Rangier-)Geschichte zu erzählen, mit ankommenden und abfahrenden Zügen, die eine Behandlung für den Hafenbereich haben (z.B. ein Güterzug mit E-Lok fährt von Nürnberg kommend in Aschaffenburg ein, hängt die Lok ab. Dann kommt die Rangierlok bringt die Wagen in den Hafenbahnhof und verteilt dort die Wagen.)

                        Grüße
                        Higgybaby90

                        Comment

                        Working...
                        X